Freund/innen dieses Blogs

Karina Sarkissova,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
nevergiveup,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1926 Tage online
  • 8601 Hits
  • 10 Stories
  • 32 Kommentare

Letzte stories

schrecklich

wenn ich so etwas lese, möcht ich h... marieblue,2013.03.27, 19:33

Maggie Entenfellner

Ich habe sofort wie ich heimgekommen bin... avogueidea,2013.03.05, 16:06

hallo avogueidea

solche geschichten machen mich so betrof... sissiundkaromum,2013.03.05, 14:16

Hallo,

diese Geschichte macht mich sehr betroff... sadee,2013.03.05, 11:05

Hallo AVOGUEIDEA ...

dass ist eine sehr traurige Begebenheit... paintinggirl,2013.03.05, 08:37

Je mehr ich von Menschen...

Ich werde wohl niemals verstehen - wie m... avogueidea,2013.03.05, 02:445 Kommentare

SchneeEngel...

SchneeEngel wurden es heute nicht, doch... avogueidea,2013.02.24, 00:29

liebe avogueida

ich liebe deine bilder...so schön..... sissiundkaromum,2013.02.23, 22:33

Kalender

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
16
17
19
21
22
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Freigeist... (Aktualisiert: 22.5., 21:18 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.5., 15:18 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.5., 18:52 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 21.5., 10:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 1.5., 10:15 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
Mittwoch, 20.02.2013, 23:22

Mal davon abgesehen dass ich seit über 10 Jahren vegetarisch Lebe und seit 1 Jahr sogar VEGAN lebe und ich es NIE wieder übers Herz bringen könnte ein Tier zu essen - muss ich jedoch andere Menschen tun lassen was auch immer sie für richtig halten. Ich werde niemanden einen Vortrag halten wenn er vor mir ein Steak ist, ich werde keinen Vortrag halten wenn jemand Lederschuhe trägt.....


ABER......

ich werde wütend wenn Menschen nicht darüber nachdenken woher ihr Fleisch kommt - wenn sie sich einreden das Schwein hüpft am Bauernhof herum schläft bei den Hühnern - wenn sie zu naiv sind zu begreifen was BIO - Nachhaltigkeit - und vor allem Respekt vor Tieren bedeutet - selbst wenn ich Fleisch esse und ich damit leben kann dass ein Tier für mich stirbt - sollte doch dieses Tier ein schönes Leben haben OHNE mit 1000 von anderen Tieren eingepfercht in irgendeiner Halle stehen - und warum kaufe ich dieses Fleisch weil es billiger ist und ich weiß die Situation ist Gott sei Dank schon - besser man achtet mehr darauf wo das Fleisch her kommt, doch noch immer gibt es Leute da draußen denen es egal ist - die mit Pelz herumrennen - und so tun als würden die Tiere gefragt werden oB man ihnen die Haut abziehen darf. Noch immer gibt es Menschen die Hühnereier von Mast- bzw. Bodenhaltung kaufen (und ja Bodenhaltung ist nicht soooo viel besser als Masthaltung)

WARUM denken noch immer einige Menschen nicht nach, wenn sie in den Supermarkt gehen. Das neuste Thema "Pferdelfleisch" in FERTIGPRODUKTEN oh mein Gott wie geschockt alle sind, aber vielleicht mal FRISCH KOCHEN kontrollieren woher das Fleisch kommt (Angebot - Nachfrage) solange so viele Menschen Fertigprodukte kaufen - solange wird es sie in allen Farben und Formen geben ( und ich spreche damit nicht die Menschen an die ab und zu Fertigprodukte kaufen ) - ein Umdenken muss statt finden - ein sich fragen woher kommt das Produkt?? Gerade in Österreich haben wir doch Glück - viele Produkte können direkt beim Erzeuger gekauft werden bzw. heimische Produkte sind doch meistens wirklich gut und nachhaltig.

...also ich hoffe wirklich es findet irgendwann ein Umdenken statt - wenn wir den Tieren nicht unsere Stimme geben - wer soll dann für sie sprechen????


 
naja, direkt beim erzeuger ...
... der pferdefleischskandal erreicht kärnten. ;-)))

aber ganz was anderes:

was ich bei manchen von euch veggies nicht verstehe ist dieser verbissene eifer des missionieren wollens einerseits.
und andrerseits dieses kein fleisch essen, wegen der armen tiere. als wären pflanzen keine lebewesen :'-( nur weil sie nicht schreien und dich mit großen kulleraugen anschaun???

ich bin sehr für umdenken, was unseren zugang zum essen und zur massen-was-auch-immer betrifft, und ganz besonders schlimm finde ich, diese UNMENGEN an fleisch, die konsumiert werden ohne jegliches bewusstsein, wie wertvoll nahrung ist. weil wri vergessen haben, was unseren vorfahr/innen dauerpräsent war: wie schlimm hunger ist!

aber jeglicher übertriebener, gar fantaischer aktionismus ist mir nicht nur suspekt.

liebe grüße
jackie
  • jh,
  • 2013.02.21, 06:59
 
Hallo,
meine Tochter und ich ernähren uns auch schon seit vielen Jahren fleischlos, mein Sohn dagegen ist ein Fleischtiger. Bei uns ist Ernährung auch ein starkes Thema, immer schon gewesen.

Daher achte ich auf den Kauf des Fleisches. Jedoch ist leider Bio - egal wo - noch immer sehr teuer und die Nicht Bio Produkte kosten noch immer um einiges weniger und das kann sich nicht jeder leisten, das verstehe ich. Meine Mama ist Mindestrendnerin, sie kann sich einfach keine Bio Produkte soviel leisten. Das geht nicht. Und das ist sicher keine Ausrede. Ich habe die Möglichkeit bei einem Bauer zu kaufen, ich fahre dafür wirklich 50km hin (einmal im Monat und ja klar kauf ich für meine Mama mit ein) ABER meine Mutter hätte mitten in der Großstadt nicht diese Möglichkeit, weil sie ja kein Auto besitzt.

Und wenn man bei gewisse Unternehmen dann anfragt, warum es nicht mehr Bio Fleisch gibt, bekommt man zur Antwort : keine Nachfrage! Ja, warum? Weil es noch immer sehr teuer ist. Finde da gehört schon einiges geändert und angesetzt.

Und ist wirklich auch Bio - Bio? Wem kann man vertrauen? Ist sehr schwierig, da ist wirklich jeder Konsumt gefordert. Diese Erfahrung habe ich leider gemacht!

einen schönen Tag
 
Liebe Jackie und Melody..
@Jackie.... den Blödsinn von wegen Pflanzen haben ja auch Gefühle usw. kann ich mir von Leuten anhören die es nicht einmal verstehen wollen warum man kein Fleisch ist - es sind Leute die nicht nachdenken - dass für das Steak vl ein Tier leiden musste. Wie gesagt bis auf mich essen in meiner Familie alle Fleisch und ich werde wie auch in meinem Beitrag niemals jemanden deswegen diskriminieren oder sonst irgendetwas


....ohne Aktivisten wäre die Welt traurig - wär würde sich dann für Kinder in Afrika einsetzten oder für Tiere in Not. Man kann es sich leicht machen und den Mund halten und alles so sein lassen wie es ist oder aufstehen und sich für die Lebewesen einsetzten die es am dringensten brauchen!!!!!


.....aber ich finde es gut dass auch du versuchst umzudenken und wie du sagst diese Massen an Fleischverzehrt bzw. allgemein ich will gar nicht wissen wie viel Menschen wegschmeissen!!


@Melody....genau das ist das Problem BIO ist sehr sehr teuer und es ist eigentlich eine Teufelskreis man will einerseits Tiergerecht kaufen und andererseits muss man auf sein Geld schauen. In meinem Bekanntenkreis habe ich mitbekommen - das jene die eben nicht so viel Geld haben, lieber ein zwei Tage auf Fleisch verzichten und Gemüse usw. essen - bevor sie aus Massentierhaltung etwas kaufen. bzw. man muss nur verantwortungsbewusst mit seinem Essen umgehen und es nicht als selbstverständlich nehmen!!!
 
Ich auch
Ich bin kein Vegetarier, und ich hab Gott Sei Dank, die Möglichkeit auf dem Land zu wohnen.
Bei uns kommt 2 mal die Woche Fleisch auf den Tisch vom örtlichen Bauer oder Fleischer.
Bis vor zwei Jahren haben wir noch beim Nachbar unser Fleisch holen können.
Aber die EU hat in den Riegel vorgeschoben. Da das Pärchen schon Älter ist, und die Kinder nach deren Studium alle von zu Haus weg sind, wollte und konnte das Pärchen den Betrieb nicht mehr halten. Der Schlachtbereich war nicht EU-Norm, ein Umbau- ein finanzieller Ruin.

Für viele Menschen ist es schwierig, deren Produkte direkt vom Hersteller zu beziehen. Auch wenn
Sie wollten. Viele bäuerliche Betrieb, schließen , Sie können die EU-Richtlinien nicht einhalten.

….........
Ein anderer Bauer den wir kennen hat sich auch was tolles geleistet. Als die AMA vor seinem Hof stand, haben Sie sich gewundert, warum er die ganze Milch mit dem Jauchefass auf seine Äcker verstreut. Seine Antwort: Bei dem Milchpreis -verstreu ichs lieber.he
….................
Mein Onkel hat eine Freiluftstall mit 2o Kühe, all 2 Monat wird sein Futter kontrolliert-die Probe bekommt er dann per Post zurück-und serviert es schlussendlich wieder seinen Kühen. Wer das Buch „Tiere essen“ von Jonathan Foer , gelesen hat. Und sich nur ein wenig mit unseren Eu Richtlinien beschäftigt -wird leider feststellen müssen, dass wir nicht mehr weit weg, vom American-Way of Live, entfernt sind.Kauft BEWUSST ein, hört auf euren Körper- der sagt euch schon was er braucht.Und schaut 2 mal bei Bio hin. Lg nevergiveup