Freund/innen dieses Blogs

Karina Sarkissova,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
nevergiveup,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1926 Tage online
  • 8601 Hits
  • 10 Stories
  • 32 Kommentare

Letzte stories

schrecklich

wenn ich so etwas lese, möcht ich h... marieblue,2013.03.27, 19:33

Maggie Entenfellner

Ich habe sofort wie ich heimgekommen bin... avogueidea,2013.03.05, 16:06

hallo avogueidea

solche geschichten machen mich so betrof... sissiundkaromum,2013.03.05, 14:16

Hallo,

diese Geschichte macht mich sehr betroff... sadee,2013.03.05, 11:05

Hallo AVOGUEIDEA ...

dass ist eine sehr traurige Begebenheit... paintinggirl,2013.03.05, 08:37

Je mehr ich von Menschen...

Ich werde wohl niemals verstehen - wie m... avogueidea,2013.03.05, 02:445 Kommentare

SchneeEngel...

SchneeEngel wurden es heute nicht, doch... avogueidea,2013.02.24, 00:29

liebe avogueida

ich liebe deine bilder...so schön..... sissiundkaromum,2013.02.23, 22:33

Kalender

März 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Freigeist... (Aktualisiert: 22.5., 21:18 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.5., 15:18 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.5., 18:52 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 21.5., 10:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 1.5., 10:15 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
Dienstag, 05.03.2013, 02:44

Ich werde wohl niemals verstehen - wie man einem Lebewesen leid zufügen kann - ich werde nie verstehen wie kalt und herzlos man gegenüber anderen Lebewesen sein kann und es ist richtig der Mensch ist und bleibt das größte und schlimmste Raubtier auf der Welt.

Heute durfte ich wieder mal erleben wie ein Mensch seinen besten und treusten Freund schmerzen zufügt.

Man geht nichts ahnend zur U6 Station Westbahnhof - Punks betteln (wie immer) - auch ein Hund ist dabei (und man muss sagen total lieb und gar nicht agressiv) - 2 Punks streiten Spaß halber herum - einer davon sturztbetrunken - der Hund bellt und möchte nur dass die beiden auseinander gehen und das ganze ohne agressiv zu sein und was passiert (mir blieb das Herz stecken) der Punk nimmt den Hund beim Hals stösst ihn zur Wand tritt ihn, schreit ihn an - zieht ihn bei der Schnauze und was tut der Hund er winselt - weil ich meine kleine Maus mit hatte konnte ich leider nichts dagegen tun - man sollte meinen die anderen Menschen bzw. die lieben Leute der Wiener Linien schreiten ein - ABER NEIN nichts passiert.

Ich erwarte nicht dass jemand hingeht und sich da einmischt - man weiß ja nicht zu was dieser Mensch noch fähig ist ABER das auch von seiten der Wiener Linien nichts gemacht wird obwohl es eindeutig gesehen worden ist, tut weh.

Kein Tier auf dieser Welt hat es verdient so behandelt zu werden und ich hoffe (bzw. ich weiß) dass jeder der hier einen Hund oder ein anderes Haustier hat - es so gut wie möglich behandelt und ich wünsche mir dass solche Menschen wie diesem der Hund weggenommen wird!!!


Schlaft gut =)


 
Hallo AVOGUEIDEA ...
dass ist eine sehr traurige Begebenheit die du da gesehen hast, aber leider alltäglich, und dass ist echt schlimm. Gerade Hunde sind die treuesten Gefährten des Menschen und haben Liebe und Zuneigung verdient.

wünsch dir einen schönen Tag heute
painti
 
Hallo,
diese Geschichte macht mich sehr betroffen. Es ist furchtbar von so einer Szene mitansehen zu müssen, furchtbar nicht helfen zu können und noch furchtbarer zu erahnen, was dieser Typ mit dem Hund tut, wenn keine Zeugen dabei sind.

Ja - diesen Menschen müssen die Tiere weggenommen werden - da bin ich ganz bei dir!

Und dann gibt es wieder Geschichten, wo Tiere gerettet werden - gelesen in der Tageszeitung heute: Betrunkener oder mit Drogen vollgepumpter Typ will mit seinem Hund in die U-Bahn einsteigen, Türen schließen sich - doch der Hund ist noch draußen - und die Leine am Halsband....und Menschen die das mitansehen mussten haben blitzschnell reagiert, sind mit der Bahn mitgelaufen und haben es tatsächlich geschafft die Leine aus der Türe zu befreien und somit konnte auch dem armen Hund das Leben gerettet werden. Tragisch finde ich, dass die Türen der U-Bahnen schließen, obwohl da ein Hindernis ist (Leine).

Alles Liebe
Sadee
  • sadee,
  • 2013.03.05, 11:05
 
hallo avogueidea
solche geschichten machen mich so betroffen... weil niemand etwas getan hat...vielleicht hätte ein rübergebrülltes "lassen sie den hund in ruhe" gerreicht, um ihn zu stoppen. ich hab das mal gemacht und es hat dem opfer die möglichkeit zur flucht geboten. aber oft ist man halt selbst so schockiert, das man nicht weiß, was man am besten tun soll.

und ich bin betroffen, denn ich bin sicher, dass dieser mensch andere menschen auch nicht besser behandelt...auch da würde niemand etwas tun...udn wenn wir noch einen kleinen schritt wietergehn udn daran denken, was erwachsene ihren kindern antun...oft unbemerkt und im stillen kämmerlein, aber auch mal ganz öffentlich ind er u-bahn oder beim billa, dann könnt ich mich niederlegen und weinen.
ich machs dann doch nicht, denn das hilft weder mir noch den kindern.

ich habe mir vorgenommen, seit ich den letzten vorfall gesehen hab, den mund aufzumachen udn was zu sagen..,.eine formulierung möchte ich noch finden, damit ich dann in der schrecksekunde nicht nachdenken muss.

danke auf jeden fall für diese geschichte, die mich wieder erinnert hat, dass man zivilcourage nicht kaufen kann, auch nicht vererbt bekommt sondern üben muss.

sikamu
 
Maggie Entenfellner
Ich habe sofort wie ich heimgekommen bin Maggie Entenfellner geschrieben - hab heute in der Früh gleich ein Mail zurückbekommen dass ich nicht die Einzige bin die den Vorfall gemeldet hat und sie das umgehend an das Vet.Amt weitergeleitet haben - doch dann schlägt man die Zeitung auf ein Hund ist aus der Ubahn ausgesperrt worden und wer ist der Besitzer - wieder ein Junkie ich mein HALLO jeder bekommt einen Hund und oh gott ich will mir gar nicht vorstellen wie diese Menschen zu Kinder sind und wenn ich alleine also ohne meine Maus unterwegs bin - mische ich mich immer ein ich kann bei soetwas nicht wegschauen und das darf man auch nicht!!!!!
 
schrecklich
wenn ich so etwas lese, möcht ich heulen ohne ende.

UNFASSBAR!!!

entsetzte grüße